Schlagwort Archiv: Trampelpfad

Happy Birthday, Uni-Dschungel!

Konfetti! Es gibt einen Grund zum Feiern, denn der Uni-Dschungel Blog wird heute sechs Jahre alt. Auch wenn das dschungeleigene Maskottchen noch grün hinter den Ohren ist, hat es schon viele spannende Abenteuer erlebt. Zuerst musste ein gemütliches Baumhaus aufgespürt und BAföG beantragt werden, dann standen auch schon die erste Hausarbeit und einige Prüfungen vor der Tür. Alle Abenteuer auf einen Schlag findest Du übrigens im Artikel-Archiv.

Wie Du vielleicht weißt, arbeite ich seit Längerem am Uni-Dschungel Studienratgeber, dem Buch zum Blog. Mittlerweile habe ich bereits sieben Kapitel des Manuskripts überarbeitet und fertiggestellt. Der größte Teil des Ratgebers ist somit quasi druckfertig im Kasten. Während ich weiter an meinem Herzensprojekt schreibe, halt die Ohren steif – schließlich ist ein Studium in Coronazeiten wahrlich kein Zuckerschlecken. Bleib gesund & bis bald!

Dein Wegweiser durch den Uni-Dschungel

Vorlesungen am heimischen Bildschirm, verschobene Prüfungen und wenige soziale Kontakte — die Pandemie stellt Dein Studium immer noch gehörig auf den Kopf. Kein Wunder, dass Du momentan viele Fragen auf dem Herzen hast. Schließlich steht trotz allem die erste Hausarbeit auf der Matte oder gar die Abschlussarbeit, es müssen neue Finanzierungsmöglichkeiten aufgespürt werden oder eine passende Beratungsstelle. Da habe ich einen heißen Tipp für Dich: Besuch doch mal den Uni-Dschungel Trampelpfad und stöbere in sämtlichen Blog-Artikeln rund ums Thema Studium! Neugierig? Hier gehts direkt zum dschungeleigenen Artikel-Archiv.

 

 

Studieren in Coronazeiten

Das Coronavirus stellt unser Leben jetzt schon etwas länger auf den Kopf und bringt auch für Euch jede Menge Neuerungen mit sich. In diesem Sommer absolviert Ihr Euer erstes Online-Semester statt wie gewohnt im Hörsaal zu sitzen. Obendrein haben viele Studierende ihren Nebenjob verloren. Daher kommen zu den fürs Studium typischen Sorgen wie Prüfungsangst oder Schreibblockaden nun auch noch beachtliche finanzielle Engpässe. Doch trotz der aktuellen Ausnahmesituation könnt Ihr Euch weiterhin an Eurer Hochschule beraten lassen, wenn auch eher telefonisch oder per Mail. Einen kleinen Überblick über die Beratungsangebote an den Hochschulen gibt es hier.