Schlagwort Archiv: Lektor

#Buch: Verlag für den Uni-Dschungel-Studienratgeber gesucht!

Nach mehreren Jahren akribischer Recherche, schriftstellerischem Tagewerk und kreativer Feinarbeit kann ich heute feierlich verkünden, dass der Uni-Dschungel-Studienratgeber endlich druckfertig ist. Auch wenn der Weg zum ausgereiften Buch durchaus steinig war, erinnere ich mich gerne an die romanhafte Geburtsstunde des Uni-Dschungels. Vor sieben Jahren begab es sich, dass mich überraschend die Muse küsste und ich mein ambitioniertes Vorhaben, einen allumfassenden Studienratgeber zu schreiben, ins Auge fasste. Bevor ich mich jedoch an mein schriftstellerisches Mammutprojekt wagte, hob ich zuerst den Uni-Dschungel-Blog aus der Taufe. Und als der Blog allmählich ermutigend grünte, nahm ich schließlich meinen Studienratgeber in Angriff, der Studierenden in nahezu jeder Lebenslage zur Seite steht.
Nun bin ich auf der Suche nach einem Verlag, der die Uni-Dschungel-Geschichte mit mir gemeinsam weiterschreiben möchte. Falls Sie als Lektor/in tätig sind oder für einen Verlag arbeiten, freue ich mich sehr über eine Nachricht (mail@uni-dschungel.de) und sende Ihnen gerne mein aussagekräftiges Exposé zu. Zudem lade ich Sie ein, meine Website und meinen zweiten Blog zu besuchen. Vielen Dank für Ihr Interesse und viele Grüße aus dem Uni-Dschungel!


Eine Szene aus dem Uni-Dschungel: Die grüne Uni-Dschungel-Schlange überlegt fieberhaft, wie sie einen passenden Verlag für den druckfertigen Uni-Dschungel-Studienratgeber aufspüren kann. Zuvor wurde sie von der Muse geküsst. Die Muse ist eine violette Schlange, die sich um eine Palme wickelt.


Der Kuss der Muse: Verlag für den Uni-Dschungel Studienratgeber gesucht!

Es ist schon wieder Oktober und der Herbst weht fleißig durch den Uni-Dschungel: Die Eichhörnchen sammeln emsig ihren Wintervorrat an Nüssen, das neue Semester steht in den Startlöchern und das Buch zum Blog nimmt langsam konkrete Formen an.
In den letzten Monaten hat mich die Muse fleißig geküsst und daher kann ich heute stolz verkünden, dass das neunte Kapitel taufrisch im Kasten ist. Neben einem Appendix wartet nun noch das zehnte und letzte Kapitel auf seine Vollendung. Darin dreht sich alles um die Perspektiven im Studium: Benötigt man zum großen Glück einen Master? Oder für wen ist ein Doktorhut im Uni-Dschungel überlebenswichtig?
Damit Euch der Uni-Dschungel Studienratgeber in naher Zukunft das Studium erleichtern kann, muss er natürlich auch irgendwann als Buch veröffentlicht werden. Und da wären wir schon beim Thema …



Das Buch zum Blog – der überlebenswichtige Ratgeber für Dein Studium

Den Herbst werde ich nun voller Tatendrang nutzen, um weiter am Studienratgeber zu schreiben. Doch ich möchte mich parallel auf die Suche nach einem passenden Verlag für mein geschriebenes Baby machen. An dieser Stelle freue ich mich natürlich über einen Tipp meiner treuen dschungeleigenen Leserschaft:

  • Du arbeitest als Lektor und bist immer auf der Suche nach taufrischer innovativer Ratgeber-Literatur für Deinen Verlag?
  • Oder kennst Du zufällig jemanden, der einen guten Draht zu einem Verlag für Bücher rund ums Studium hat?

Das trifft sich gut: Über eine Nachricht, eine erschnüffelte Fährte oder sachdienliche Hinweise freue ich mich riesig! Natürlich kümmere ich mich auch weiterhin darum, dass der Uni-Dschungel bekannt wird wie ein bunter Hund. 😉


Einen fabelhaften Semesterstart im Uni-Dschungel!

Nun beginnt wieder ein neues Semester und für viele ist es das allererste, wie aufregend. Daher wünsche ich Euch allen und insbesondere den Erstis einen phänomenalen Start ins neue Semester!

Falls zwischendurch Fragen rund ums Studium auftauchen, macht ruhig einen Spaziergang über den dschungeleigenen Trampelpfad. Auch wenn ich nun weiter den Studienratgeber vollende, wird es in Kürze wieder einen druckfrischen Artikel geben, versprochen!

Also dann: Ein schönes Wintersemester und genießt den Herbst in seiner bunten Pracht!

Fernweh? DAAD-Sprachassistenten für 2017/2018 gesucht!

Jedes Jahr im Herbst, wenn die Eichhörnchen ihren Wintervorrat an Nüssen sammeln und uns bunte Blätter um die Nase wehen, kannst Du Dich für das Sprachassistentenprogramm beim DAAD (dem Deutschen Akademischen Austauschdienst) bewerben.

Mit dem Sprachassistentenprogramm des DAAD ins AuslandDeinen Studienabschluss hast Du (in Kürze) in der Tasche und in Dir schlummert großes Fernweh? Nun fragst Du Dich, was es mit dem Sprachassistentenprogramm auf sich hat und was Du dafür mitbringen musst? Das alles kannst Du hier im Uni-Dschungel Blog nachlesen: “Up and away! Als Sprachassistent ins Ausland”.

In welchen Ländern das Sprachassistentenprogramm angeboten wird und was Du ansonsten für Deine Bewerbung dringend wissen musst, erfährst Du in der aktuellen Ausschreibung auf der Website des DAAD – hier entlang. Der Stichtag für Deine Bewerbung ist übrigens der 28. November 2016.

Logo Uni-Dschungel Blog www.uni-dschungel.de